MENU

Der neue Slogan von FM4 (davor „You’re at home, Baby!“) ist so passend wie die sprichwörtliche Faust auf Auge, so dass mir der Unterschied zunächst gar nicht aufgefallen ist.

Wer wie wir gerade viel Radio hört, aber vielleicht einmal etwas Abwechslung haben möchte, für den habe ich hier Links zu drei unterschiedlichen Sendungen, bei denen ich die letzten Wochen Gast sein durfte.

Im Gespräch – Sendung mit Eva Schermann über die Ausstellung im Krankenhaus und das Fotografieren allgemein

Willkommen im MÜK Sendung mit Margit Kasimir über die 30 Tage – 30 Gesichter-Ausstellung im MÜK (Korrektur: Im Interview sollte es natürlich 800 Jahre heißen)
Frauen, die ihren Weg gehen – Sendung mit Nicole Wegscheider über die Fraustadt-Geschichtsblätter

Bleibts gesund. Bleibts zuhause.

CLOSE