MENU
Liebe Karin, lieber Daniel, erzählt uns doch ein bisschen über euch. Wer seid ihr und was macht ihr so?

Karin: Ich bin ja durch und durch Freistädterin und Daniel ist vor gut 2 Jahren zu mir gezogen. Daniel arbeitet als Software Entwickler in Linz und ich war vor meiner Karenz im Krankenhaus in der Verwaltung tätig.

Wie habt ihr euch kennen gelernt?

Wir haben uns übers Internet kennen gelernt *gg*. Bis zum ersten richtigen Date hat es aber ein paar Wochen gedauert :D

Eure Miriam hat euch ja etwas in die Hochzeitsplanung gefunkt mit dem Ergebnis, dass sie nun einfach bei der Trauung dabei war. Wie war das für euch?

Ja, unsere Miriam war echt für eine Überraschung gut – und ist sie immer noch. Die standesamtliche Hochzeit war noch vor ihrer Geburt geplant um uns die Behördengänge und den Papierkram zu ersparen. Aber es kam alles anders und so waren wir bei der Hochzeit um eine mehr!

Eine kirchliche Trauung soll nächstes Jahr noch stattfinden. Wie wünscht ihr euch die Feier?

Ja genau, nächstes Jahr gibt es dann noch eine große Hochzeit mit der ganzen Familie und den Freunden. Wir wünschen uns so ein traumhaftes Herbstwetter wie es heuer war! Es wäre schön wenn das ganze stressfrei mit ganz vielen wunderbaren Momenten statt finden würde.

Und was sind eure Wünsche/Pläne für die Zukunft?

Im Grunde darf alles so bleiben wie es ist. Kurzfristig gesehen wäre etwas mehr Schlaf wieder gut. Auch die Hochzeitsplanung ist mehr oder weniger schon im Gange und wir hoffen dass alles so läuft wie wir uns das so vorstellen. Längerfristig gesehen wünschen wir uns natürlich Gesundheit für unsere Familie und dass Miriam so brav bleibt wie sie ist.

CLOSE