MENU
Liebe Magdalena, erzähl uns doch ein bisschen über dich und deine Familie. Wer seid ihr und was macht ihr so?

Wer wir sind: Mama Magdalena (Mutter und Hausfrau mit Leib & Seele) nebenbei zuständig für die Verwaltung von einigen Immobilien. Papa Hannes (Angestellter in der Voestalpine) immer unterwegs. Theresa (unsere Große) 10 Jahre und seid Herbst Schüler in der NMS Marianum und Johannes 4 Jahre (unser lebensfroher und energiegeladener Sohn).

Wie verbringt ihr gerne eure Zeit als Familie?

An den Wochenenden sind wir viel unterwegs. Immer eine Aktivität an der Luft und in der Natur. Oft sind wir mit dem Rad unterwegs. Wenn die Zeit knapper ist, dann findet man uns bei der nahe gelegenen Aist. Das Aistal ist für uns das zweite Wohnzimmer. Dort werden Krebse gefangen und Staudämme gebaut, Picknick gemacht oder einfach nur die Seele baumeln lassen.
Freunde sind uns ganz wichtig. Wir laden sie gerne zu uns nach Hause ein oder eben sind gemeinsam unterwegs.

Was würdest du gerne machen, wenn es weder an Zeit noch am Geld scheitern würde?

Ich würde auf jeden Fall viel reisen.

Und was darf bei euch im Kühlschrank nicht fehlen?

Butter, Milch und Eier niemals und ganz oft hab ich gekochte Kartoffeln im Kühlschrank. Ich liebe Kartoffeln, weil sie so vielfältig zum Weiterverarbeiten sind. Geprägt durch die Kindheit am Bauernhof und jetzt überzeugt eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel bei uns zu Hause.

CLOSE